Homepage / Suche / Gästebuch / Impressum

Anhalter Bahnhof neu 2023 – 4-07-01

Test-Strecken


Die Test-Strecke in der Schublade


Jetzt baue ich schon ewig an meiner Anlage, komme aber kaum dazu, meine Loks dort fahren zu lassen. Um meine Loks auch mal testen zu können, habe ich mir außerhalb der Anlage eine Test-Acht gebaut. Die Test-Acht hat bewusst den kleinesten Radius R1 (194,2 mm), weil ich aus Platzgründen auch auf meiner Anlage an manchen Stellen R1 verbauen musste. Eine entsprechende Schublade baue ich gerade in der Garage zusammen. Das geht besser als im Zimmer. Überhaupt sollte ich die groben Arbeiten (zumindest im Sommer) immer in der Garage machen.

Ich habe die Schublade zusammen- und in den Unterschrank eingebaut, um dann festzustellen, dass sie leider zu hoch liegt.

Um die Schub-laden-Front anzubringen, greife ich einfach auf zwei stabile Metallwinkel zurück. Das ist in der Schublade zwar nicht das Schönste, aber ich muss innen keinen Schönheitspreis gewinnen. Hauptsache, es funktioniert und sieht von außen gut aus.

Die Test-Strecke im Eckregal


Zusätzlich zu der Test-Acht in der Schublade, habe ich im Eckregal noch eine zusätzliche Teststrecke gebaut. Den Schienenverlauf habe ich angezeichnet und da ich keine kleinen Gleisstücke mehr habe, musst ich den Streckenverlauf hinten in der Ecke mit Flexgleisen machen. Für vorne habe ich noch feste Gleisstücke.

Ich hab die Gleise der Teststrecke nun mit Kreppband angeklebt. So liegen sie exakt in Position. Morgen oder am Montag schließe ich dann den Trafo an. Das sollte ich allerdings außerhalb machen und die Schienen an den Übergängen erst später ankleben. Vielleicht die Schienenstöße noch verlöten?

Die Gleise der Teststrecke sind nun sowohl auf der zentralen Platte als auch auf der linken Platte aufgeklebt und die Platten miteinander verbunden. Die Gleise liegen exakt in Position. In etwa einer Stunde dürften die Teile so fest sein, dass man sie in die Ecke einbauen kann.


04-06-04 04-07-02 →
Tab.1 Tab. 2 Tab. 3 Tab. 4 Tab. 5 Tab.6 Tab. 7 Tab. 8 Tab. 9 Tab.10
VOM VERSUCH, DEN ANHALTER BAHNHOF IN SPUR N ZU BAUEN