Homepage / Suche / Gästebuch / Impressum

Anhalter Bahnhof neu 2023 – 3-09-02


Laserauftrag für die Gestaltung der S-Bahn-Arkaden


Nur mal (zur Probe) so vor die Aussparungen hingestellt, machen die Laser-Teile – auch ohne weitere Bearbeitung – (zumindest auf mich) einen Mords-Eindruck. Ich darf die Arkaden aber erst montieren, wenn diese zuvor auch noch gestrichen sind.

Ich sehe grad, dass ich beim Aussägen der Fronten der S-Bahn-Haltestelle ganz offensichtlich die Drähte der Stromversorgung für die Züge abgeschnitten habe. Das ist allerdings kein Problem. Ich löte kurze Kabelstücke (orange und grau) zwischen die Schnittstelle und sicher das Ganze mit übergezogenen Schrumpfschläuchen.

Die Arkade südlich des S-Bahn-Tunnels schreit regelrecht danach, dort eine Kneipe unterzubringen. Vom Platz her würde gut die Einrichtung für das Eckhaus 63 266 von Lütke passen. Die 93 mm x 93 mm große Grundfläche der Inneneinrichtung scheint wirklich ideal zu sein.

Ich habe jetzt mal die Brücke der S-Bahn-Durchfahrt gestrichen und angeklebt und ebenso rechts daneben eine Arkade für den Laden.

Geländer an der Rückseite des S-Bahnhofs


Vielleicht sollte ich das Geländer hinten näher an das hintere Gleis heranziehen, oder aber noch ein weiteres Gleis einziehen. So ist mir das Geländer zu weit vom Gleis weg. Um das Geländer an der S-Bahn neu zu machen, habe ich auch noch genügend Geländer-Stücke. Ich darf das Trassenbrett hinten aber nicht abschneiden, weil ich sonst am Tunnelende auch die Kabel durchschneide.

Die S-Bahn-Arkade

Die Arkaden machen sich ganz gut. Was aber dringend noch fehlt, ist eine kleine Brüstung knapp unter den Geländern. Wahrscheinlich 2mm hoch und da drauf noch eine Leiste mit 1mm Höhe.

Die Straße


Ich habe den Bereich um die Möckernstraße herum auf 1mm Graupappe übertragen und die 1mm höheren Gehweg mit Holzleim draufgeklebt. Dummerweise wölbt sich dann die Pappe. Ich habe die Klebung daher mit schweren Büchern belastet. Parallel dazu habe ich die bisherige, aus Sperrholz gefertigte Straße weggesägt. Den Grund des S-Bahnhofs, also dort, wo ich ihn auf die Graupappe aufkleben will, muss mit 80er oder noch gröberem Schmirgelpapier geglättet werden.

 


03-09-01 03-09-03 →
Tab.1 Tab. 2 Tab. 3 Tab. 4 Tab. 5 Tab.6 Tab. 7 Tab. 8 Tab. 9 Tab.10
VOM VERSUCH, DEN ANHALTER BAHNHOF IN SPUR N ZU BAUEN