Homepage / Suche / Gästebuch / Impressum

Anhalter Bahnhof neu 2023 – 2-01-01


12 Laternen erhellen die Fernbahnbrücke


Ein fast fertiggestellter Blickfang auf meiner Anlage ist nach wie vor die viergleisige Fernbahnbrücke, allerdings fehlen nach wie vor die 12 Laternen, die die Brücke später mal beleuchten sollen. Ich hab’s schon mehrfach schon erwähnt: Die Laternen auf den Begrenzungspfosten der Fernbahn-Brücke sollten, wenn sie maßstäblich ausgeführt werden sollen – eigentlich 17 bis 19 mm hoch sein. So habe ich es auf S. 68 des Buches „Berlin Anhalter Bahnhof“ von Helmut Maier, Verlag Ästhetik und Kommunikation. ISBN 3-88245-108-4 (1984) herausgemessen.

Derartige Laternen gibt es aber nicht. So behelfe ich mir mit den bereits erwähnten LNH 03-Parklaternen, die heute aus China eingetroffen sind. Ein erster Test zeigt: An 6,3 Volt angeschlossen, liefern sie mit 2,2kΩ Vorwiderstand genau das Licht, wie ich es mir vorgestellt habe.

Test am Schreibtisch


Am Schreibtisch leuchten die Laternen jetzt schon über 2 Stunden. Ich hab den Versuch jetzt abgebrochen, denn die Laternen scheinen okay zu sein.

Natürlich sind diese mit 32 mm also deutlich zu hoch. Da hilft es nur, die unteren Bereiche der Laternen in den „Steinsockeln“ aus 8 x 8-mm-Buchenholzleisten zu verstecken. Dazu werden diese mit einem 4-mm-Bohrer hohlgebohrt. Die Mauern zwischen den „Steinsockeln“ mache ich aus hochkant gestellten 6×2-mm-Leisten.

Aus 32 mm Laternen werden solche mit 20 mm Höhe


Weil die Sockel der Laternen aber einen größeren Durchmesser haben als der Laternen-Mast, muss ich die Boh-rungen um den Laternen-Mast herum wieder verschließen. Dazu stelle ich mir aus Holz Halbschalen her, und zwar so, dass 4-mm-Rundmaterial mit einem 2,5-mm-Bohrer aufbohre und das Rohr dann der Länge nach mittig teile. Diese Halbschalen kann ich dann von oben her um die Masten herum in die Bohrungen einfügen. Sodass ich die Laternen, falls es wirklich mal notwendig sein sollte, zum Austauschen nach oben herausziehen kann.


Sämtliche Seiten sind einzelnen Tableaus mit jeweils 12 Kapiteln zugeordnet.
Die gelbe Markierung  unten zeigt an, zu welchem Tableau die momentan geöffnete Seite gehört.
Zur vorherigen/nächsten Seite kommen Sie, wenn Sie in der folgenden Zeile den nach links/rechts zeigenden Text oder Pfeil anklicken.

1-12-02 2-01-02
Tab.1 Tab. 2 Tab. 3 Tab. 4 Tab. 5 Tab.6 Tab. 7 Tab. 8 Tab. 9 Tab.10
VOM VERSUCH, DEN ANHALTER BAHNHOF IN SPUR N ZU BAUEN