Homepage / Suche / Gästebuch / Impressum

Anhalter Bahnhof neu 2023 – 1-10-02


Die Hochbahnbrücke am Landwehrkanal – 3. Versuch


Die Hochbahnbrücke steht


Auch heute Morgen noch ein unbeschreibliches Gefühl. So fertig zusammengebaut und lackiert, mit Blick zum Süd-portal des Bahnhofsgebäudes, sieht die Brücke doch richtig toll aus. An keiner Stelle erkennt man mehr, dass sie eigentlich aus etlichen Vollmer-Brücken und einer Unzahl weißer Polystyrol-Profilen besteht. Mein Hochbahnbrücke über den Landwehrkanal ist endlich fertig!

Die Freude ist immens. Da spielt es auch keine Rolle, dass die Fahrspannung an der Hochbahnbrücke derzeit nur mittels Krokodilklemmen eingespeist wird. Die Trasse der Hochbahnbrücke hat ihre Feuerprobe bestanden.

Das gibt´s doch nicht !!!


Jetzt habe ich auf der Hochbahn-Trasse so viel Testfahrten gemacht (okay, immer ohne aufgesetzte Kasten-Gitterbrücke) und jetzt bleiben Fahrzeuge ausgerechnet an deren südlichem Ecke (gelber Pfeil) hängen. Bin ich denn deppert?

Murphy’s Law No. 20. „Wenn alles scheinbar gut gelaufen ist, hast Du nur etwas übersehen.“ scheint auch hier zu gelten. was aber nichts anderes heißt als dass der nunmehr dritten Hochbahnbrücke das gleiche Schicksal droht, wie den beiden anderen zuvor: Abriss!

Dabei hatte ich mir doch hundert, ach was, tausend Mal die Gemälde und Postkarten der „5 Verkehrsebenen am Landwehrkanal“ angesehen. Ist da nicht rechts hinten die asymmetrische Verlängerung – an der Kurven-Außenseite?

Ja schon, aber die Künstler haben bei ihren Bildern und Fotos alle von Osten her auf die Brücke geblickt und ich schaue, da der Anhalter Bahnhof auf meiner Anlage links steht, folgerichtig von Westen.

So kommt es, dass die asymmetrische Verlängerung der Brücke bei mir nun rechts vorne am Kurven-Innenradius liegt. Dort bleiben – insbesondere auch wegen der kleinen verbauten Gleis-Radien und des von mir bewusst eingeschränkten Lichtraumprofils – natürlich sämtliche Wagen hängen, selbst die kurzen ETA 177 mit ihren kurzen Achsabständen.

Doch ich will das Kind jetzt nicht mit dem Bade ausschütten. Der Adrenalin-Schub, den ich heute erfahren habe, wird mir sicher helfen – irgendwann – vielleicht beim 4. Versuch – das Problem zu lösen. Bis mir etwas Besseres einfallt, lege ich „Hochbahnbrücke 3“ also weit, weit weg und widme mich anderen Baustellen auf der Anlage.


Sämtliche Seiten sind einzelnen Tableaus mit jeweils 12 Kapiteln zugeordnet.
Die gelbe Markierung  unten zeigt an, zu welchem Tableau die momentan geöffnete Seite gehört.
Zur vorherigen/nächsten Seite kommen Sie, wenn Sie in der folgenden Zeile den nach links/rechts zeigenden Text oder Pfeil anklicken.

1-10-01 1-11-01
Tab.1 Tab. 2 Tab. 3 Tab. 4 Tab. 5 Tab.6 Tab. 7 Tab. 8 Tab. 9 Tab.10
VOM VERSUCH, DEN ANHALTER BAHNHOF IN SPUR N ZU BAUEN – STARTSEITE

>