Homepage / Suche / Gästebuch / Impressum

Anhalter Bahnhof neu 2023 – 1-01-03

Das Vorbild löst den Virus aus


Die Brücken am Landwehrkanal


Meine Traum-Modellanlage sollte aber nicht nur das Gleisvorfeld beinhalten, sondern alles: Das Bahnhofsgebäude am Askanischen Platz, das Gleisvorfeld und vor allem aber die Brücken am Landwehrkanal.

 

Warum gerade diese? Nun, weil es – zumindest soweit ich es weiß – weltweit nichts Ähnliches gibt: 5 Verkehrsebenen auf kleinstem Raum. Es ist schon verrückt: Wollte ich das nicht schon als Schüler? „Tausend“ Züge sollen fahren und die Brücken sollen 5-fach übereinander liegen? Jetzt ist sie da, die Herausforderung.

Was sind das für Ebenen, diese 5 Verkehrsebenen am Landwehrkanal? Das sind:

  • der Landwehrkanal als Schifffahrtsstraße selbst
  • die (leider nicht sichtbare) unter dem Kanal hin-durch verlaufende U-Bahn
  • die beiden, seitlich, etwas oberhalb des Kanals verlaufenden Straßen „Hallesches Ufer“ und „Tempelhofer Ufer“
  • die viergleisige Fernbahn-Brücke
  • und die alles überspannende 72 m lange Kasten-Gitter-Brücke der Hochbahn.

Sämtliche Seiten sind einzelnen Tableaus mit jeweils 12 Kapiteln zugeordnet.
Die gelbe Markierung  unten zeigt an, zu welchem Tableau die momentan geöffnete Seite gehört.
Zur vorherigen/nächsten Seite kommen Sie, wenn Sie in der folgenden Zeile den nach links/rechts zeigenden Text oder Pfeil anklicken.

1-01-01 1-01-04
Tab.1 Tab. 2 Tab. 3 Tab. 4 Tab. 5 Tab.6 Tab. 7 Tab. 8 Tab. 9 Tab.10
VOM VERSUCH, DEN ANHALTER BAHNHOF IN SPUR N ZU BAUEN – STARTSEITE